Dinner in America – A Punk Love Story

Witzig, wütend, ungewöhnlich. Läuft!

Simon ist ein Aggro-Rebell mit Fluppe unterm Schnauzer, der sich als Medikamententester und über Wasser hält. Patty ist eine gemobbte Einzelgängerin in fiesen Leggings und die schlechteste Tänzerin und Basketballspielerin, die man sich vorstellen kann.

Simon und Patty treffen aufeinander, als der Gelegenheitspyromane mal wieder auf der Flucht vor der Polizei ist, und begeben sich auf eine unglaubliche Reise durch ihre skurrile Nachbarschaft im American Midwest. Und finden dabei heraus, dass sie nicht nur die Liebe zum Punkrock gemeinsam haben!

Der legendäre Comedian Ben Stiller produzierte dieses von Publikum und Filmkritik gefeierte Filmjuwel. Dinner in America ist eine wilde und ausgelassene Anarcho-Komödie mit zwei sensationellen Hauptdarstellern, die mit viel Herz ihr Bestes geben.

freigegeben ab 16 Jahren

Regie: Adam Rehmeier

Mit Kyle Gallner, Emily Skeggs, Mary Lynn Rajskub …

Koch Films

Text und Cover: www.buchkatalog.de