Walter Isaacson – Der Codebreaker

Wie die Erfindung der Genschere die Zukunft der Menschheit für immer verändert

Was macht die Natur, wenn ein neuer Feind auftaucht? Sie findet eine neue Strategie. Wenn eine Bakterie von einem Virus attackiert wird, verteidigt sie sich beispielsweise, indem sie ihre genetische Struktur ändert. Doch wie können diese Mechanismen nachgewiesen werden? Und welchen Nutzen hat dieses Wissen für die Medizin?

Ausgezeichnet mit dem Nobelpreis für Chemie: Die Erfolgsgeschichte des Code-Breakers

Der Amerikanerin Jennifer Doudna und der Französin Emmanuelle Charpentier sind bahnbrechende Erkenntnisse im Bereich der Biochemie gelungen: Die beiden Forscherinnen konnten die Verteidigungsstrategien der Natur auf grundlegendster Ebene, auf jener der Zelle, entdecken und nachbauen. Das Ergebnis heißt »CRISPR«. Diese Genschere kann den genetischen Bauplan punktgenau ändern.

Walter Isaacson ist weltweit gefeierter Bestsellerautor und Biograf (Steve Jobs, Leonardo da Vinci). Er hatte bei CNN und TIME eine leitende Position inne und übernahm 2009 unter Barack Obama den Vorsitz des Broadcasting Board of Governors. Isaacsons Leidenschaft gilt den Geschichten weltbewegender Entdeckungen und den Menschen dahinter.

ecoWing Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de