Post Mortem

Die absolute Horror-Überaschung!

Kurz nach dem 1. Weltkrieg: Tomas, der im Krieg eine Nahtoderfahrung gemacht hat, geht nach seiner Zeit als Soldat einem etwas makaberen Job nach: Er arbeitet als Post Mortem-Fotograf und schiesst Bilder von Verstorbenen als Erinnerung für die Angehörigen.

Als die kleine Anna ihn auf dem Jahrmarkt anspricht, begleitet er sie in ihr Heimatdorf, das nicht nur vom Krieg und der spanischen Grippe gebeutelt wurde, sondern wegen der vielen Toten nun auch von Geistern heimgesucht wird. Und mit denen müssen Tomas und Anna es nun aufnehmen…

freigegeben ab 16 Jahren

Regie: Péter Bergendy

Mit Viktor Klem, Fruzsina Hais, Judit Schell …

I-On New Media GmbH

Text und Cover: www.buchkatalog.de