Lucy und der traurige Mann

Die fünfjährige Lucy Shimmers liegt im Krankenhaus. Sie leidet an einer unheilbaren Krankheit. Dennoch will sie alles tun, um das Beste aus ihrer Situation zu machen. Sie beschließt, ein Bilderbuch zu malen, das sie „Lucy und der Friedefürst“ nennt, und dessen Hauptfigur (der „traurige Mann“) sie noch gar nicht kennt.

Mit Hilfe ihrer offenen, freundlichen Art macht Lucy sich daran, die positive Einstellung an alle im Krankenhaus weiterzugeben – auch an den „traurigen Mann“, Edgar, den sie dort kennenlernt, und der ein störrischer Straftäter mit bevorstehendem Nierenversagen ist. Edgars Familie hat sich von ihm losgesagt, und er ist verzweifelt. Schon bald entsteht zwischen Lucy und Edgar eine Freundschaft, die Edgars Leben für immer verändert. Denn Lucy hat da ein paar Ideen …

freigegeben ab 6 Jahren

Regie: Rob Diamond

Mit Scarlett Diamond, Vincent Vargas, Shawn Stevens …

dtp Entertainment

Text und Cover: www.buchkatalog.de