Markus Meyer – Oase – kühler Garten

Miniteich, robuste Pflanzen und grüne Wänden für ein gutes Klima

Flächenversiegelung, wachsende Städte und der Klimawandel: Schon jetzt sind die Sommer in unseren Städten oft unerträglich heiß. Doch wer einen Garten hat, kann etwas gegen den Hitzestress tun und mit ökologischer Gartengestaltung zum Klimaretter werden.

Der Landschaftsarchitekt Markus Meyer stellt praktische Ideen und Projekte gegen die Überhitzung vor – von kühlenden Bodenoberflächen über Teiche bis zu robusten Pflanzen. Jede neu geschaffene grüne Oase ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz.

Ein gelungener ökologisch orientierter nützlicher Ratgeber für alle Gartenbesitzer und Gartengenießer und auch all den anderen, die es noch werden wollen. Auch für rurale und urbane Räume finden Sie Anregungen und Tipps, wie Sie mit kühlen botanischen kleinen oder großen Oasen dem Klimawandel trotzen können oder wirksam der Überhitzung entgegenwirken können – und zwar chemiefrei und lebensbejahend!

Kosmos

Text und Bild: www.buchhandel.de