Gerhart Holzinger, Benedikt Kommenda & Kerstin Holzinger – Verfassung kompakt

Meine Grundrechte und mein Rechtsschutz. Wegweiser durch die österreichische Verfassung

Die Verfassung regelt das Zusammenleben der Menschen im Staat. Doch wer kennt dieses Regelwerk wirklich? Wer weiß, wie weit das Gebot der Gleichbehandlung reicht, wo die Meinungsfreiheit endet oder warum selbst das Privateigentum gewissen Beschränkungen unterliegt? ”Verfassung kompakt“ zeigt allen Interessierten, was die Verfassung für sie konkret bedeutet, welche Rechte sie haben und wie sie diese durchsetzen können.

Aktuelle Schwerpunkte liegen auf dem umfassenden neuen Rechtsschutz der Verwaltungsgerichte seit 2014, den Erweiterungen der Grundrechte durch die Europäische Grundrechtecharta und der jüngsten Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofs unter besonderer Berücksichtigung der Entscheidungen zu den Covid-19-Maßnahmen.

Gerhart Holzinger: Von 1984 bis 1995 Leiter des Verfassungsdienstes im Bundeskanzleramt, ist seither Mitglied des Verfassungsgerichtshofs und hat sich 1997 an der Universität Graz für Verfassungsrecht habilitiert. Von 2008 bis 2017 Präsident des Verfassungsgerichtshofs.

Benedikt Kommenda: Jurist und Chef vom Dienst der Tageszeitung „Die Presse“  Kerstin Holzinger: ist Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei Haslinger / Nagele.

Linde Verlag Ges.m.b.H.

Text und Bild: www.buchhandel.de