LITERATURKREIS #7 – Patrick Tschan – Polarrot

DETAILS

Datum: 31. Mai 2022
Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: Kostenlos

Bibliothek Traun
Bahnhofstraße 21 4050 Traun

Moderation: Eva Lettner

tschan_polarrot

„Einen politisch derart unkorrekten Helden hat die Schweizer Literatur kaum je gesehen“ (Alex Capus)

1929: Jack Breiter ist alles andere als ein Glückskind. In eine arme Schweizer Bauernfamilie geboren, will er unbedingt nach oben. Erst als glückloser Heiratsschwindler im noblen Palace Hotel in St. Moritz, später als Handelsvertreter beim Chemiekonzern Gugy. Zunächst mit glänzendem Erfolg: Dank des Reichsbeflaggungsgesetzes von 1935 verkauft Breiter Hektoliter um Hektoliter der Farbe „Polarrot“ für die Hakenkreuzfahne. Er wird rasch zum Starverkäufer der Firma. „Doch dann verliebt er sich in die Frau seines Chefs, eine Halbjüdin, und lässt sich ihr zuliebe auf ein riskantes Goldschmuggel-Unterfangen ein. Prompt wird Breiter ertappt – und plötzlich ist es mit dem Spaß vorbei.

Patrick Tschan, geboren 1962, lebt in Allschwil, Schweiz. Nach einem Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie führte er in zahlreichen Theaterstücken Regie und war viele Jahre in der Werbung tätig. Heute ist er für die Kommunikation der GGG Basel (Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige) zuständig. Außerdem ist Patrick Tschan ausgebildeter Coach und Moderator und daher Trainer wie Innenverteidiger der schweizerischen Literaten-Fußball- Nationalmannschaft.

Quelle: www.buchhandel.de

weitere Infos zum Literaturkreis finden Sie hier.

Bitte geben Sie als Betreff
die jeweillige Veranstaltung an.Jetzt Vormerken