Raynor Winn – Wilde Stille

Das zweite Buch der Bestseller-Autorin!

Raynor und Moth sind nach ihrer entbehrungsreichen Wanderung auf dem South West Coast Path in einem Ort an der Küste Englands untergekommen. Doch das geregelte Leben, die Sicherheit eines kleinen Einkommens und ein Dach über dem Kopf reichen Raynor nicht aus, um anzukommen. Da erreicht sie ein Anruf, der alles verändert: Ein Unbekannter bietet ihnen seine Farm zur Bewirtschaftung an. Noch einmal das Risiko eingehen, alles zu verlieren?

Raynor Winn - Wilde Stille

Auf gar keinen Fall! Doch sie lässt sich auf das Wagnis ein und die Farm wird ihr neues Lebensprojekt. Aus der Nähe zur Natur schöpft sie Zuversicht und Vertrauen – und Kraft für ein weiteres Abenteuer: Eine Wanderung in der rauen Wildnis Islands.

Draußen sein, sich in der Natur aufhalten und lange Strecken wandern – das gehört zu Raynor Winns Leben, seit sie vor ein paar Jahren alles verlor und mit ihrem Mann Moth aufbrach, um den South West Coast Path zu gehen. Die bewegende Geschichte ihrer monatelangen Wanderung „Der Salzpfad“ wurde international ein Bestseller. Heute ist Raynor eine der wichtigsten Nature Writing-Autorinnen Englands. Zusammen mit Moth und Hund Monty lebt sie auf einer Farm in Cornwall.

DuMont Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de