Kinder- und Jugendbuch September 2019

10 Empfehlungen aus den Bereichen Kinder- und Jugendbuch

Kinder- und Jugendbuch-Empfehlungen aus den Erwerbungen vom September 2019

Robert Scheffner & Fee Krämer - Ben und Herr Bergmann räumen auf

Ein Humorvolles Bilderbuch zum Kinderalltagsthema Aufräumen

Chaos im Kinderzimmer! Ben muss unbedingt aufräumen, entscheidet Mama. „Och nö!“, brummen Ben und sein Teddy Herr Bergmann. Doch als die beiden eine Rakete unter dem Spieltisch finden, verwandelt sich das Kinderzimmer in eine funkelnde Galaxie! Dort können die Freunde sogar fliegen. Und das ist erst der Anfang von ihrem fantastischen Aufräum-Abenteuer ... Ein Hoch auf die Fantasie!

Robert Scheffner, geboren 1985, hat an der Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design studiert und arbeitet seitdem als selbstständiger Illustrator und Animator/Regisseur.Mit den Figuren und Sets, die er gestaltet, arbeitet er im Bilderbuchbereich, dreht Kurzfilme und gestaltet Produkte wie Schokoladentafeln. Zudem unterrichtet er „Classic Animation“ an der European School of Design in Frankfurt. Mit seiner Familie lebt er im hessischen Offenbach.

Fee Krämer, geboren 1984 in Heidelberg, hat sich dem Kinderbuch aus vielen verschiedenen Richtungen angenähert, bevor sie selbst mit dem Schreiben begann. Heute publiziert sie bei verschiedenen Verlagen und lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Esslinger Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Lorenz Pauli & Kathrin Schärer - Ein Passwort für die Pippilothek

Eine wilde Verfolgungsjagd von Hund und Fuchs endet in der Bibliothek.

Der Fuchs tarnt sich als Plüschtier, aber der Hund wird erwischt. Noch am gleichen Tag legt ihn sein Bauer an die Leine. Damit er nicht mehr jault, bekommt er ein „Glasbrett“, auf dem man Spiele spielen kann. Nur noch das Kabel schaut aus der Hundehütte, als der Fuchs den Hund besucht.

„So ein Hundeleben!“, sagt der Fuchs. „Ich wäre gerne mit dir in die Pippilothek gegangen.“.

Aber dann finden sie heraus, dass im Glasbrett die ganze Bibliothek drin ist – und dass es sogar ein Buch über den Fuchs gibt, das man sich anhören kann!

Zufrieden hören und schreiben sie Geschichten in der Hundehütte und sind sich einig: Es gibt verschiedene Wege in die Bibliothek – wer an der Leine ist, geht online.

Lorenz Pauli wurde 1967 geboren. Er gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Schweizer Kinderbuchautoren und Erzählern. Für seine Bücher hat Lorenz Pauli zahlreiche Auszeichnungen bekommen, zuletzt den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis für Rigo und Rosa (Pauli/Schärer, 2016 Atlantis). Pauli lebt mit seiner Familie in Bern.

Kathrin Schärer, geboren 1969 in Basel, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet als Illustratorin. Wiederholt hat sie eigene Texte illustriert und in langjähriger Zusammenarbeit und mit großem Erfolg Geschichten von Lorenz Pauli. Für ihr Gesamtwerk war Kathrin Schärer für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012 und für den Astrid Lindgren Award 2014 nominiert. Bereits zweimal wurde Kathrin Schärer mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis ausgezeichnet: 2011 für »Johanna im Zug« (2009, Atlantis) und 2017 mit „Rigo und Rosa“ (2016, Atlantis, Text von Lorenz Pauli).

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Atlantis Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Niki Foreman - Die geheime Welt der Haie

Lesen lernen mit faszinierenden Haien.

Einfach abtauchen und die beeindruckende Unterwasserwelt der Haie entdecken! Die 64-seitige Sachgeschichte mit Quiz und Lesebändchen eignet sich perfekt zur Leseförderung. Mit kurzen Kapiteln, einfachen Wörtern, klarer Gliederung, großer Fibelschrift, tollen Fotos und Sachseiten mit jeder Menge spannendem Hintergrundwissen macht Lesen üben Spaß!

Bereit für eine spektakuläre Reise ins farbenprächtige Korallenriff? Dieses fesselnde Erstlesebuch nimmt die jungen Leser mit zu den Abenteuern der beiden Riffhaie Alba und Antrax. Sie veranstalten ein rasantes Wettschwimmen und erleben spannende Begegnungen mit einem fiesen Hammerhai und neugierigen Tauchern. Dabei erfahren die Leseanfänger, wie man als Taucher am besten auf Haie reagiert. Jungs und Mädchen werden die packenden Geschichten verschlingen! Auf interessanten Sachseiten werden sie außerdem mit vielen wissenswerten Fakten gefüttert.

Altersempfehlung: ab 7 Jahren

Dorling Kindersley Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Barbara Schinko - Zimteis mit Honig

Moritz verbringt viel Zeit im Einkaufszentrum. Das ist ganz normal, weil seine Eltern dort einen Eissalon führen. Moritz hilft nach der Schule meistens im Salon mit. Mila ist auch oft im Einkaufszentrum, eigentlich täglich, wie Moritz bald feststellt. Sie hat nie genug Geld mit, um sich ein Eis zu kaufen, also schenkt ihr Moritz eine Portion Zimteis mit Honig – eine Sorte, die kaum jemand mag. Moritz fallen immer wieder Ungereimtheiten auf. Warum verpasst er ihre Mutter immer ganz knapp? Warum muss Mila nicht in die Schule, wenn er in die Schule geht? Und was hat Mila in dem geschlossenen Teppichgeschäft zu suchen?Langsam wird Moritz klar, dass Mila gar kein Zuhause hat, und er weiß nicht, was er tun soll, um seine Freundin nicht in Schwierigkeiten zu bringen … Spannend, einfühlsam und kindgerecht nähert sich Barbara Schinko dem Thema Obdachlosigkeit an. Sie lässt ihre Protagonisten vorsichtig zu einem möglichen Ausweg finden. Ulrike Möltgen, preisgekrönte Illustratorin, steuert zarte und gleichzeitig kraftvolle Bilder bei.

Barbara Schinko, geboren 1980 in Linz, lebt dort nach auswärtigem Studium und einer Weltreise mit ihrer Familie. Seit Langem begeistert sie sich für die Geschichte, die schönsten Plätze, die kleinen und großen Ungewöhnlichkeiten ihrer Heimatstadt. Für ihre schriftstellerische Tätigkeit erhielt sie mehrere Preise und Stipendien. Ihr Jugendbuch »Schneeflockensommer« (2015) wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis sowie mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien ausgezeichnet.

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Picus Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Franz Sales Sklenitzka - Bei uns ein Drache? Dass ich nicht lache!

Wir schreiben das Jahr 1281. Herzog Alfons feiert seinen 60. Geburtstag und auf ihn wartet eine große Überraschung. Hexenmeister Sukodoj Mucsibov hat eine fantastische Show vorbereitet, aber der Herzog weigert sich mitzumachen. Statt seiner begibt sich Ritter Ottokar von Zipp auf die Bühne und stürzt in ein gigantisches Abenteuer. Glücklicherweise nicht allein, denn Klemens, sein Drache, folgt ihm …

Franz Sales Sklenitzka, geboren 1947, zählt zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren Österreichs. Für seine Bücher bekam er zahlreiche Preise wie den Würdigungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich. Für sein bekanntestes Werk „Drachen haben nichts zu lachen“ wurde er mit dem österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Staatspreis für Illustration, dem Kinderbuchpreis der Stadt Wien und 2004 mit dem „goldenen Buch“ ausgezeichnet.

G&G Verlag

Altersempfehlung: ab 9 Jahren

Text und Bild: www.buchhandel.de

Judith Burger - Roberta verliebt

Roberta ist sich ganz sicher: Sie ist verliebt! In Felix, den Neuen im Zeichenkurs. Jetzt muss sie immer und überall an ihn denken! Dabei ist sie erst elf Jahre, und ihre Mutter meint, mit elf kann man sich noch gar nicht verlieben. Aber Felix ist in ihrem Kopf, ihrem Herzen und ihrem Bauch, er ist einfach überall. Leider weiß sie noch nicht mal, wo er wohnt. Wie kann sie Felix wiedersehen? Wie ihm sagen, was sie für ihn fühlt? Und wie schafft sie es nur, dass Felix sich zurückverliebt?! Wie gut, dass das Verliebtsein nicht nur Liebeskummer, sondern auch Superkräfte mit sich bringt!

Judith Burger ist 1972 in Halberstadt geboren und seit über 20 Jahren begeisterte Wahlleipzigerin. Sie studierte Kultur- und Theaterwissenschaften und arbeitet heute für MDR Kultur. Ihr Debüt Gertrude grenzenlos wurde von Presse und Lesern begeistert aufgenommen.

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Gerstenberg Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Ulrike Bremm - Every Day for Future

100 Dinge, die du selbst tun kannst, um das Klima zu schützen, nachhaltig zu leben und die Natur zu bewahren

Gemeinsam für die Zukunft!

Mit einem Vorwort von „Fridays for Future“.

Die Schüler-Protestbewegung "Fridays for Future" macht derzeit mit wöchentlichen Demonstrationen auf Missstände in der Politik in Deutschland, Europa und der Welt aufmerksam, die die Zukunft der kommenden Generationen gefährden. Es geht um Klimaschutz und Nachhaltigkeit, um die Bewahrung der Natur und der Umwelt und um das Schonen und Erhalten unserer Ressourcen.
Wie du als Schüler und Jugendlicher selbst aktiv werden kannst und täglich in deinem Alltag viele kleine Beiträge leisten kannst, um Energie und Wasser einzusparen, die CO2-Belastung zu verringern und deinen eigenen ökologischen Fußabdruck zu verringern, verrät dieses Buch. Es versammelt 100 auch für Kinder und Jugendliche gut machbare Anregungen für einen bewusster gelebten Alltag mit dem Ziel, die Welt für kommende Generationen zu erhalten und nutzbar zu halten.
Zudem fördert es aktiv den Klimaschutz, indem ein Teil des Verkaufserlöses pro Buch an PRIMAKLIMA e.V. gespendet wird. Der Verein führt weltweit Aufforstungsprojekte durch und pflanzt neue Bäume, die helfen, die CO2-Emissionen in der Atmosphäre zu kompensieren.
Entdeckt, wie viel Potential in kleinen Veränderungen des persönlichen Verhaltens steckt und was sich damit Großes bewirken lässt - denn gemeinsam können wir den Unterschied machen!

Altersempfehlung ab 10 Jahren

Frech-Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Marc Waidelich - Heldenschmiede

wie aus Jungs Männer und aus Männern Helden werden

Reif für ein Abenteuer?
Du sehnst dich nach mehr, suchst das Echte, willst kein normales Leben sondern ein besonderes? Dann ist dieses Buch für dich!
Denn: Die Helden von morgen werden heute geboren.

Aber Achtung: Helden werden geschmiedet! Dieses Buch ist nichts für Weicheier!

Marc Waidelich (*1977), hat eine Charakterschule vom unsicheren Hauptschüler zum selbstbewussten Bühnenstar mit der Band »normalgeneration?« durchlaufen. Heute arbeitet der Familienvater als Trainer für das DISG-Modell und als Fachlehrer in Baden-Württemberg. Er lebt leidenschaftlich kreativ: als Künstler, Musiker und Autor.

Altersempfehlung: ab 13 Jahren

SCM Hänssler Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Barry Jonsberg - Was so in mir steckt

Träume groß. Habe Mut. Und lass dich nicht aus der Ruhe bringen.

Rob Fitzgerald (13) ist verliebt: Herzflattern, Schweißausbrüche, spontane Sprachlosigkeit – die Zeichen sind eindeutig. Doch wie die Angebetete beeindrucken, wenn man obendrein mit äußerster Schüchternheit und Panikattacken zu kämpfen hat? Die Tipps, die Rob von seinem geliebten Großvater und seinem besten Freund Andrew erhält, scheinen nur bedingt tauglich. Denn weder als Torwart der Schulmannschaft noch als Hundeflüsterer lässt sich bei der holden Destry punkten. Als plötzlich anonyme SMS mit Aufgaben auf Robs Handy eintrudeln, wird aus der Challenge, Destrys Herz zu erobern, etwas viel Größeres: die Herausforderung, Rob Fitzgerald zu sein – mit allem, was dazugehört.

Barry Jonsberg ist einer der renommiertesten australischen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er studierte Englisch und Psychologie und arbeitete als Lehrer, bevor er freiberuflicher Schriftsteller wurde. Seine Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Barry Jonsberg lebt mit seiner Frau, seinen Kindern und zwei Hunden in Darwin, Australien.

Altersempfehlung: ab 13 Jahren

cbj Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Ursula Poznanski - Erebos 2

Erebos ist zurück ... und hat dazugelernt

Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden …
Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können …

Wo würde Erebos in unserer allseits vernetzten Gegenwart wieder auftauchen? Auf dem Smartphone, auf Facebook, auf Twitter? Was würde es über WhatsApp, Youtube oder Instagram anrichten? Ursula Poznanski fand, die Zeit war reif für Erebos 2.

Ursula Poznanski ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen. Ihr Debüt Erebos, erschienen 2010, erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen schreibt sie auch Thriller für Erwachsene, die genauso regelmäßig auf den Bestsellerlisten zu finden sind wie ihre Jugendbücher. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Loewe Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren