Newsletter Bibliothek Traun #09/2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich begrüße Sie recht herzlich bei unserem September-Newsletter mit folgenden Themen:

 

1) Abgabeschluss Lesepässe 12. September

2) Literaturkreis am 17. September

3) Buchpräsentation Livia Klingl am 24. September

4) Einbindeservice für Schulbücher

5) Medientipps

 

 

Abgabeschluss Lesepässe am 12. September

Bitte vergessen Sie nicht, die vollständig ausgefüllten und von einem Erziehungsberechtigten unterschriebenen Lesepässe der Sommeraktion des Landes Oberösterreich rechtzeitig bei uns abzugeben.

Der Abgabeschluss in der Bibliothek ist am 12. September!!

Wir bitten um Verständnis, dass später abgegebene Pässe nicht mehr berücksichtigt werden können und daher auch nicht am Gewinnspiel teilnehmen können.

 

 

LITERATURKREIS: Laetitia Colombani - Der Zopf

 

Literaturkreis #1/2019-20

Dienstag, 17. September, 19 Uhr

Laetitia Colombani - Der Zopf

Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente – dieselbe Sehnsucht nach Freiheit

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung. Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.

Laetitia Colombani wurde 1975 in Bordeaux geboren, sie ist Filmschauspielerin und Regisseurin. »Der Zopf« ist ihr erster Roman und steht seit Erscheinen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Die Filmrechte sind bereits vergeben, das Drehbuch hat Laetitia Colombani geschrieben. Die Autorin lebt in Paris.

Quelle Text und Cover: www.buchhandel.de

Moderation: Eva Lettner

Eintritt frei!

Man muss das Buch nicht unbedingt gelesen haben, um teilnehmen zu können, wenngleich es für das Verständnis der Diskussion von Vorteil ist.

Hier finden Sie weitere Infos zum Literaturkreis

Buchpräsentation Livia Klingl - Lauter Fremde

(c) Manfred Weis

Dienstag, 24. September 2019, 19:30 Uhr

Buchpräsentation Livia Klingl

Lauter Fremde

Wie der gesellschaftliche Zusammenhalt zerbricht

Ein Riss geht durch das Land. Auf der einen Seite stehen jene, die für mehr Miteinander, mehr Solidarität, mehr Offenheit eintreten. Auf der anderen jene, die zurück möchten in die „gute, alte Zeit“, als es noch keine Globalisierung gab, keine Flüchtlinge und keine Angst vor sozialem Abstieg. Die Bruchlinien gehen quer durch die Familien, sogar Freundschaften zerbrechen daran. Mit 21 Menschen hat Livia Klingl Interviews zum Thema Fremdheit und Fremdsein geführt. Entstanden sind 21 Porträts, die zeigen, welch vielfältiges Mosaik unsere Gesellschaft ist.

Livia Klingl

geboren 1956 in Wien, mehr als 20 Jahre Kriegs- und Krisenberichterstatterin vom Balkan über Afghanistan bis Irak, Iran und Libanon, neun Jahre Leiterin des Außenpolitik-Ressorts im Kurier und Buchautorin. Österreichischer Staatspreis für „publizistische Leistungen im Interesse der Geistigen Landesverteidigung“ im Jahr 2000.

Bücher: "Wir können doch nicht alle nehmen", "Lauter Fremde", "Der Lügenpresser", "Biedermeiern"

[Quelle: Kremayr & Scheriau]

Eintritt frei!

Freiwillige Spenden zugunsten von SOS-Menschenrechte 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Childrenplanet!

 

 

 

Auch heuer wieder: Einbindeservice für Schulbücher

Wir binden Ihre Schulbücher ein!

Sie kennen das sicher: Mit Schulbeginn sind auch zahlreiche neue Schulbücher in Verwendung. Um zu vermeiden, dass diese schon nach ein paar Wochen aussehen, als ob sie unter einen Lastwagen gekommen wären, pflegt man sie mit Schutzfolie einzubinden. Irgendjemand muss sich opfern und diese lästige und nervtötende Tätigkeit übernehmen. Der Aufwand ist beträchtlich und das Ergebnis oft nicht zufriedenstellend.

Wir haben die Lösung!

Sie bringen uns Ihre Schulbücher (bzw. die Ihrer Kinder) in die Bibliothek. Nach 1 bis 2 Tagen holen Sie die Bücher wieder ab, feinsäuberlich mit Schutzfolie eingebunden.

Pro Buch verrechnen wir 1 Euro für Materialkosten und Arbeitszeit!

 

 

Medientipps

Unsere Empfehlungen für Sie aus unseren Neuerwerbungen im August haben wir wie gewohnt in drei Mediengruppen unterteilt:

Medientipps Belletristik und Sachbuch

Medientipps Kinder- und Jugendbuch

Medientipps audiovisuelle Medien

Eine Liste aller Neuzugänge im August finden Sie hier.

 

 

Veranstaltungen der KulturParkTraun GmbH

Besuchen Sie auch die zahlreichen und vielfältigen Veranstaltungen unseres Kooperationspartners KulturParkTraun im Schloss Traun und in der Spinnerei!

zB am 19. September um 20 Uhr in der SPINNEREI:

UDO JÜRGENS - Sein Leben, seine Liebe, seine Musik!

Seine größten Hits gesungen von ALEX PARKER - Seine schönsten Geschichten erzählt von GABRIELA BENESCH

--> http://www.kulturpark.at/programm/veranstaltung-details/?id=2019

 

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Mag. Siegmund Pleier

(Bibliotheksleiter)