Newsletter Bibliothek Traun #09/2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich begrüße Sie recht herzlich bei unserem September-Newsletter mit folgenden Themen:

 

1) Literaturkreis am 18. September

2) Langer Tag der Flucht der am 28. September

3) Vortrag Jakobsweg am 2. Oktober

4) Einbindeservice für Schulbücher

5) Medientipps

 

 

LITERATURKREIS: Dave Eggers - Der Circle

Literaturkreis #1 / 2018/19

Dienstag, 18. September, 19 Uhr

Dave Eggers - Der Circle

Huxleys schöne neue Welt reloaded: Die 24-jährige Mae Holland ist überglücklich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim 'Circle', einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der 'weisen drei Männer', die den Konzern leiten – wird die Welt eine bessere. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterne-Köche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und fast jeden Abend coole Partys gefeiert werden. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles.

Dave Eggers, geboren 1970, ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren. Sein Werk wurde mit zahlreichen literarischen Preisen ausgezeichnet. Sein Roman 'Der Circle' war weltweit ein Bestseller. Der Roman 'Ein Hologramm für den König' war nominiert für den National Book Award, für 'Zeitoun' wurde ihm u.a. der American Book Award und der Albatros-Preis der Günter-Grass-Stiftung verliehen. Eggers ist Gründer und Herausgeber von McSweeney’s, einem unabhängigen Verlag mit Sitz in San Francisco. 2002 rief er ein gemeinnütziges Schreib- und Förderzentrum für Jugendliche ins Leben, 826 Valencia, das heute Ableger in mehreren amerikanischen Städten hat. Eggers stammt aus Chicago und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Nordkalifornien.

Quelle Text und Cover: www.buchhandel.de

Moderation: Elfie Zugsberger

Eintritt frei!

Man muss das Buch nicht unbedingt gelesen haben, um teilnehmen zu können, wenngleich es für das Verständnis der Diskussion von Vorteil ist.

Hier finden Sie weitere Infos zum Literaturkreis

 

 

WORKSHOPS: Was bedeutet eigentlich ... Migration, Flucht und Asyl?

In Kooperation mit Volkshilfe FMB GmbH und UNHCR:

Freitag, 28. September
8 Uhr und 10 Uhr

Workshops für Schulklassen anlässlich des "Langen Tages der Flucht":

Migration, Flucht und Asyl sind emotionsbesetzte Themen. In den Workshops werden gemeinsam mit den SchülerInnen Fragen rund um diese Themen bearbeitet. Dabei werden Fakten zu Flucht und Asyl vorgestellt, die Rahmenbedingungen für Flüchtlinge und Asylsuchende erläutert und Herausforderungen angesprochen.

Mit den Workshops sollen Anreize für die TeilnehmerInnen geschaffen werden, ihr Verhalten bzw. ihre Einstellungen zu hinterfragen.

Moderation: Sven Janson (Volkshilfe FMB GmbH)

Für SchülerInnen der 6. - 12. Schulstufe

maximal 25 TeilnehmerInnen

Eintritt frei!

Anmeldung unbedingt erforderlich! --> Anmeldung

  

 

 

Vortrag "Camino im Winter"

Dienstag, 2. Oktober, 19 Uhr

Kurt Andorfer

Camino im Winter

3.365 km zu Fuß am Jakobsweg vom Salzkammergut nach Santiago de Compostela


Im Winter 2015 / 2016 pilgerte Kurt Andorfer zu Fuß von Oberösterreich nach Santiago de Compostela und schrieb ein Buch über seine außergewöhnliche Wallfahrt. "Camino im Winter - Briefe an die Kinder" ist ein ungeschminkter, humorvoller und zum Nachdenken anregender Reisebericht vom Jakobsweg abseits der Hauptrouten sowie außerhalb der Pilgersaison. In persönlichen Emails schildert der Autor seinen erwachsenen Kindern seine Beobachtungen und Erlebnisse während dieser knapp sechsmonatigen Pilgerreise. 

 

Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Multi-Media Vortrag, Buchpräsentation und Lesung. Im Anschluss an den Vortrag ist Zeit für Fragen und Diskussion, Buchverkauf und signieren.

Eintritt frei!

Eine Anmeldung per Mail oder Telefon erleichtert unsere Sitzplatzdisposition.

Auch heuer wieder: Einbindeservice für Schulbücher

Wir binden Ihre Schulbücher ein!

Sie kennen das sicher: Mit Schulbeginn sind auch zahlreiche neue Schulbücher in Verwendung. Um zu vermeiden, dass diese schon nach ein paar Wochen aussehen, als ob sie unter einen Lastwagen gekommen wären, pflegt man sie mit Schutzfolie einzubinden. Irgendjemand muss sich opfern und diese lästige und nervtötende Tätigkeit übernehmen. Der Aufwand ist beträchtlich und das Ergebnis oft nicht zufriedenstellend.

Wir haben die Lösung!

Sie bringen uns Ihre Schulbücher (bzw. die Ihrer Kinder) in die Bibliothek. Nach 2 bis 3 Tagen holen Sie die Bücher wieder ab, feinsäuberlich mit Schutzfolie eingebunden.

Pro Buch verrechnen wir 1 Euro für Materialkosten und Arbeitszeit!

 

 

Medientipps

Unsere Empfehlungen für Sie aus unseren Neuerwerbungen im August haben wir wie gewohnt in drei Mediengruppen unterteilt:

Medientipps Belletristik und Sachbuch

Medientipps Kinder- und Jugendbuch

Medientipps audiovisuelle Medien

Eine Liste aller Neuzugänge im August finden Sie hier.

 

 

 

mit herzlichen Grüßen

 

Mag. Siegmund Pleier

(Bibliotheksleiter)