Kinder- und Jugendbuch Mai 2018

10 Empfehlungen aus den Bereichen Kinder- und Jugendbuch

Kinder- und Jugendbuch-Empfehlungen aus den Erwerbungen vom Mai 2018

Jörg Mühle - Zwei für mich, einer für dich

Wenn zwei sich streiten, freut sich meist der Dritte. So auch hier, wo es ums Teilen, ums Diskutieren und ums Übersohrgehauenwerden geht.

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse: „Ich hab sie gefunden!“ „Ich hab sie zubereitet.“ „Aber nach meinem Rezept.“ „Ich esse Pilze lieber!“ „Ich bin größer!“ „Ich muss noch wachsen …“

Bis plötzlich ein listiger Fuchs um die Ecke biegt und sich einen Pilz schnappt.
Der hat einfach unseren Pilz geklaut! Gleichzeitig ist damit aber auch das Problem gelöst und Ruhe kehrt ein. Wenn das Wiesel nicht noch einen Nachtisch hätte: Drei Walderdbeeren …

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Moritz Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Klaus Baumgart/Cornelia Neudert - Laura und der Ferienhund

Zauberhafter Ferienlesespaß mit Glitzerstern auf dem Cover und einer kleinen spanischen Wörterliste im Anhang

Laura verbringt mit ihrer Familie Urlaub am Meer. Auf dem Campingplatz in Spanien wohnt auch ein kleiner Hund, mit dem Laura und Tommy jeden Tag spielen. Als sie abreisen, ist klar: Charly muss mit! Doch das sehen Mama und Papa anders. Da schmiedet Tommy einen verrückten Plan, und mithilfe von Laura und ihrem Freund, dem Stern, findet Charly eine Familie, bei der er sich rundum wohlfühlt.

Klaus Baumgart, geb. 1951, gehört mit seinen weltweit über 13 Mio. verkauften Büchern zu den international erfolgreichsten Bilderbuchkünstlern. Er erhielt zahlreiche internationale Preise und Auszeichnungen. Cornelia Neudert, geb. 1976, studierte Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte und arbeitet für den Kinderfunk des BR. Zusammen mit Klaus Baumgart schreibt sie die Texte zur Bestsellerreihe Lauras Stern

Altersempfehlung: ab 7 Jahren

Baumhaus Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Ulf Stark - Unser Sommer mit Geist

Wenn Amy und Aron ein Weißnichtwas suchen, finden sie die erstaunlichsten Dinge. Zum Beispiel ein altes Ölkännchen, in dem ein echter kleiner Geist wohnt.

„Ihr habt es gut, weil ihr richtig gute Freunde seid“, findet der Geist. Denn er selbst ist mächtig einsam, seit ihn die Quäl- und Plagegeister in dem Kännchen eingesperrt und vergessen haben. So einsam, dass er ganz unsichtbar geworden ist.

Doch wie stellt man es an, einen Geist wieder sichtbar zu machen? Geht das überhaupt? Und ob Sture sich noch traut, Amy zu ärgern, wenn sie einen Geist zum Freund hat?

Ulf Stark erzählt unverwechselbar warmherzig von der Kraft der Freundschaft.

Mit vierfarbigen Illustrationen von Per Gustavsson

Ulf Stark, 1944 – 2017, war einer der großen Kinder- und Jugendbuchautoren Schwedens, dessen Bücher in über 20 Sprachen übersetzt wurden und für die er zahlreiche Preise erhielt, u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis, die Nils-Holgersson-Plakette und den August-Preis – zwei der wichtigsten schwedischen Literaturpreise. Ulf Stark wird insbesondere dafür geschätzt, Sehnsüchte und Ängste von Kindern voller Einfühlungsvermögen darzustellen. So auch in dieser Geschichte.

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Rowohlt Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Optische Täuschungen XXL

Nicht immer kann man seinen Augen trauen!

Über 100 optische Täuschungen entführen in eine besondere Welt außerhalb unserer Sehgewohnheiten. Ob ungewöhnliche Linien, überraschende Farben oder erstaunliche Blickwinkel: Hier kann man schmunzeln und staunen, sich wundern und einfach Spaß haben. Überraschung und gute Laune garantiert!


Altersempfehlung: ab 9 Jahren

Ars Edition

Text und Bild: www.buchhandel.de

100 Frauen, die die Welt verändert haben

Bereit für die geballte Frauenpower?

In diesem außergewöhnlichen Geschichtsbuch für Kinder stehen die 100 wichtigsten Frauen der Weltgeschichte im Rampenlicht. Portraits von bekannten, weiblichen Persönlichkeiten bieten einen unkonventionellen und unterhaltsamen Zugang zum Zeitgeschehen – originell illustriert und amüsant betextet. Weltgeschichte verstehen? Mit diesem innovativen Geschichtsbuch für Kinder kein Problem! Bei jedem Umblättern gibt’s Spannendes zu entdecken. Sprechblasen und Wissenskästen enthüllen Erstaunliches und Kurioses. Die Rubrik Was davor/danach geschah fördert obendrein das Verständnis für Zusammenhänge. Ob Physikerin Marie Curie, die preisgekrönte Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling oder die erste deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel – alle Frauen in diesem Weltgeschichte-Buch haben Geschichte geschrieben. Sie entdeckten Bahnbrechendes, revolutionierten Denkweisen, veränderten mit Erfindungen und ihren Taten die Welt. Allerhöchste Zeit, sie jetzt einmal besser kennenzulernen!

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Dorling Kindersley Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Aimee Carter - Das Heulen der Wölfe

Eine Heldengeschichte mit Warrior-Cats-Appeal

Band 1 der Reihe "Animox"

Krieg der Tierwandler: Als Ratten seine Mutter entführen und sein Onkel sich in einen Wolf verwandelt, wird dem 12-jährigen Simon in Aimée Carters "Animox" klar: Seine Familie zählt zu den sogenannten Animox – Menschen, die sich in mächtige Tiere verwandeln können. Und schon steckt er mitten im erbitterten Krieg der fünf Königreiche der Animox. Ob Simon ein Nachfahre des „Beast King“ ist, der sich in alle fünf Tierarten verwandeln kann?

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Oetinger Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Ben Springer / Kurosch Yazdi - Klick und weg

Das Facebook Aufhör-Buch

Jesus Zuckerberg hat die Bibel neu erfunden und sie auf den Namen Facebook getauft. Statt zwölf Apostel hat er mehr als zwei Milliarden, und die schreiben die Bibel tagesaktuell. Wissen Sie noch, wie sich die Welt ohne Facebook
und die anderen sozialen Medien angefühlt hat? Nein? Facebook entstand 2004 und wir haben uns daran gewöhnt, in dieser
Fake-Welt zu leben. Zeit, damit aufzuhören und wieder ins echte Leben zurückzukehren.

Ben Springer, geboren 1970, stieg aus dem Hamsterrad der Werbebranche aus, um das echte Leben zu leben. Als Ben Bennett schrieb er sieben in mehrere Sprachen übersetzte Romane.

Kurosh Yazdi, geboren 1976, ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeut. Seit 2012 leitet er in Linz eine Krankenhausabteilung für Suchtkranke.

Edition a

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Text und Bild: www.buchhandel.de

Vicki Grant - 36 Fragen an dich

Kann aus einem Experiment die große Liebe werden?

Hildy und Paul, beide 18, nehmen an einem psychologischen Experiment teil: die wissensdurstige, aber etwas chaotische Hildy aus Interesse und tausend anderen Gründen. Paul aus einem einzigen: weil er die Teilnahme bezahlt bekommt. Und so sitzen sich die beiden in einem kargen Universitäts-Raum gegenüber und stellen sich Fragen, die zwischen ihnen Liebe erzeugen sollen. Fragen, die zunächst scheinbar banal sind (»Wie sähe ein perfekter Tag für dich aus?«) und dann immer persönlicher werden (»Was ist deine schlimmste Erinnerung?«). Fragen, die Hildy im wahren Leben nie jemandem wie Paul stellen würde, dem gut aussehenden Typ, der sich für nichts und niemanden interessiert, am wenigsten für Hildy. Oder?

Die kanadische Autorin Vicki Grant arbeitete zunächst in der Werbung und als preisgekrönte Drehbuchautorin, bevor sie ihre wahre Leidenschaft entdeckte: das Schreiben von Jugendbüchern. Ihre Romane wurden bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Vicki Grant lebt mit ihrer Familie in Halifax, Nova Scotia.

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Heyne Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Sarah Crossan ; Brian Conaghan - Nicu & Jess

Eine Geschichte, die man NIEMALS vergessen wird

Jess und Nicu lernen sich beim Müllaufsammeln im Park kennen. Auf den ersten Blick ein ungleiches Paar, entwickelt sich ihre Freundschaft bald zu einer zarten Liebe. Als die Situation bei Jess zuhause immer schlimmer wird und auch Nicus Zukunft in England bedroht ist, laufen sie davon. Doch dann trifft Nicu eine folgenschwere Entscheidung

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

mixtvision Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Tamara Bach - Mausmeer

Nur dieses eine Wochenende. Nur noch einmal in Opas altes Haus am Arsch der Welt, hier war alles immer gut. Nur das will Ben, der gerade achtzehn geworden ist und irgendwie festhängt – in der Schule, in der Familie, im Leben. Ein paar Tage raus aus allem. Zusammen mit Annika, der großen Schwester, die doch immer die Vernünftigere war. Einen Spaziergang, ein Osterfeuer und einen umgefallenen Tisch und die Folgen später sieht nicht mehr alles so aus wie vorher.

Tamara Bach, 1976 in Limburg an der Lahn geboren, studierte in Berlin Englisch und Deutsch für das Lehramt. Ihr erstes Buch, "Marsmädchen", wurde als noch unveröffentlichtes Manuskript mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet und erhielt außerdem den Deutschen Jugendliteraturpreis. Weitere Bücher und Auszeichnungen folgten, u.a. der Katholische Kinder- und Jugendbuchpreis 2013 für "Was vom Sommer übrig ist". 2014 stand "Marienbilder" auf der internationalen Auswahlliste White Ravens. Ihr Roman "Vierzehn" wurde gleich in zwei Kategorien für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Ihr neuestes Bauch heißt "Mausmeer" und erscheint ebenfalls bei Carlsen. Heute lebt und schreibt Tamara Bach in Berlin.

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Carlsen Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren