Kinder- und Jugendbuch März 2018

10 Empfehlungen aus den Bereichen Kinder- und Jugendbuch

Kinder- und Jugendbuch-Empfehlungen aus den Erwerbungen vom März 2018

Pija Lindenbaum - Pudel mit Pommes

Reise ins Unbekannte:

Die drei kleinen Hunde Ullis, Ludde und Katta wohnen in einem guten Land. Die Sonne scheint, sie haben einen Pool und immer genug Kartoffeln. Doch eines Tages ist der Pool kaputt und das Gemüsebeet vertrocknet. Mit ihrer letzten Kartoffel im Gepäck machensie sich auf übers Meer, um ein neues Zuhause zu finden. Die Fahrt dauert lange und ist gefährlich. Doch schließlich kommt Land in Sicht, ein Land in dem drei Pudel leben. Werden sie die Neuankömmlinge aufnehmen?

Eine Geschichte über Flucht, Neuanfang und der Offenherzigkeit gegenüber Fremden, von Jugendliteraturpreisgewinnerin Pija Lindenbaum.

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Oetinger Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Malala Yousafzai - Malalas magischer Stift

Die jüngste Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten

Als Malala in Pakistan aufwuchs, wünschte sie sich einen magischen Stift, mit dem sie ihre Träume verwirklichen könnte. Doch als sie älter wurde, änderte sich die Welt um sie und damit änderten sich auch ihre Wünsche. Das Recht, in die Schule zu gehen, wurde ihr verwehrt, nur weil sie ein Mädchen war. Statt eines magischen Stifts, nahm Malala einen richtigen Stift zur Hand und schrieb auf, was sie bedrückte. Und Menschen von überall her begannen dies zu lesen. Ihre Wünsche wurden wahr.

Malala Yousafzai ist die jüngste Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten. Sie ist eine internationale Ikone für das Recht auf Bildung. In diesem Bilderbuch erzählt sie die Geschichte ihrer Kindheit in einem kriegsgeplagten Land, in dem die Hoffnung nicht verloren gehen darf.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren

NordSüd Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Oliver Scherz - Ein Freund wie kein anderer

Außergewöhnliche Freundschaftsgeschichte zwischen einem Erdhörnchen und einem Wolf.

Erdhörnchen Habbi ist mit einem Wolf zusammengeprallt, dem größten Feind der Erdhörnchen! Doch statt sich auf ihn zu stürzen, blinzelt der Wolf ihn nur kraftlos an. Er scheint schwer verletzt zu sein. Wie könnte Habbi ihn da einfach allein lassen? Täglich versorgt er ihn mit Futter und nach und nach freunden die beiden sich an. Bis ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird ...


Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Text und Bild: www.buchhandel.de

Sarah Welk - Ziemlich beste Schwestern

Band 1: Quatsch mit Soße

Willkommen bei den besten Schwestern der Welt!

Mimi und Flo haben immer die besten Ideen! Einen Überraschungskuchen machen zum Beispiel. Sooo schwierig kann Backen ja nicht sein. Oder doch? Und wie wäre es mit einer Mäusefamilie, die ins Puppenhaus einzieht? Dumm nur, dass die kleinen Nager gar nicht daran denken, brav in ihrem Versteck zu bleiben. Und komisch, dass Mama und Papa von den neuen Mitbewohnern gar nicht begeistert sind ...

Eine Geschichte zum Vor- und Selberlesen!

Altersempfehlung: ab 7 Jahren

Ars Edition Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Wissen - Mensch

Der Körper in spektakulären Bildern

Wer möchte den menschlichen Körper genau unter der Lupe nehmen? Dieser umfassende Anatomie-Atlas zeigt den Menschen von Kopf bis Fuß – in beeindruckenden 3-D-Grafiken, großen Diagrammen und Abbildungen aus einzigartigen Perspektiven. Hier finden Kinder erstaunliche Fakten und Zahlen aus der Forschung, Wissenswertes über die Meilensteine der Medizin, unglaubliche Rekorde und Extraseiten mit Spezialthemen zu Blut oder Atmung. Sachwissen wird in diesem Nachschlagewerk präzise auf den Punkt gebracht, klar strukturiert und kindgerecht verpackt. Ein Anatomie-Atlas der Extraklasse!

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Dorling Kindersley Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Grit Poppe - Joki und die Wölfe

Ein Wolf trabt durch die märkische Landschaft...

Er hat Beute für seine Familie gemacht, der Nachwuchs braucht jetzt schon Fleisch und drängt aus der Höhle. Nur Schwarzohr, der kleinste Welpe, wirkt noch schwach und die Mutter spürt, dass er sie mehr braucht als die kräftigeren Geschwister. Eines Tages geht Schwarzohr bei einem „Ausflug" verloren. Das Wolfskind ist plötzlich allein in einer unbekannten Welt.

Joki sollte eigentlich Umzugskisten auspacken, stattdessen treibt er sich lieber im Wald herum. Schon bei seinem ersten Streifzug macht er eine Entdeckung: Ein Wolf lebt im Wald! Der Junge beobachtet erst ihn und bald darauf das ganze Rudel. Auch die Wölfe nehmen Joki wahr, doch spüren sie, dass von ihm keine Gefahr ausgeht. Aber als Joki auf den Welpen trifft, der sich verlaufen hat, nimmt er ihn mit und lockt damit das Rudel in die gefährliche Nähe der Menschen. Joki begreift, was er angerichtet hat, und will seinen Fehler wiedergutmachen. Zusammen mit dem Wolfsjungen begibt er sich auf die Suche nach dem Rudel...

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Peter Hammer Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

Frauke Scheunemann - Winston

Band 1: Ein Kater in geheimer Mission

'Fassen wir mal zusammen: Ich kann sprechen. Ich kann lesen. Und ich kann auch schreiben - haben wir gerade getestet. Ich kann Englisch, das große und das kleine Einmaleins. Und, jetzt kommt der Knaller: Ich kann sogar Russisch. Zumindest verstehe ich es. Um es kurz zu machen. Ich bin Super-Winston! Ich bin die schlauste Katze des Universums! Ich bin Weltklasse!'

So ein Katerleben ist herrlich!, findet Winston. Man kann den ganzen Tag gemütlich auf dem Sofa herumliegen und Geflügelleber mit Petersilie futtern. Lecker! Doch als Winstons Herrchen eine neue Haushälterin einstellt, die mit ihrer Tochter in die Wohnung einzieht, ist es aus mit der Ruhe: Kira und ihre Mutter haben nämlich jede Menge Probleme im Gepäck, und bevor sich Winston versieht, steckt er mitten in einem echten Kriminalfall. und kurz darauf - ach du heilige Ölsardine - auch noch im Körper eines Mädchens! Hilfe!!!

Die Kinderbuch-Reihe aus der Feder von Bestseller-Autorin Frauke Scheunemann, bekannt durch die Dackelblick-Bücher, wurde mit dem deutschen Katzen-Krimi-Preis 2013 ausgezeichnet.

Altersempfehlung: ab 11 Jahren

Loewe Verlag

Text und Bild: www.buchhandel.de

M.A. Bennett - Bloody Weekend

Neun Jugendliche. Drei Tage. Ein Opfer

Greer will eigentlich nicht dazugehören. Sie genießt es geradezu, Außenseiterin an dem altehrwürdigen Internat St. Aiden zu sein. Sie folgt zwar den unausgesprochenen Regeln der Schule - kein Handy, kein Internet, kein Plastik. Doch sie weiß: Zu den "Medievals", der herrschenden Clique um den reichen Henry de Waldencourt, wird sie nie gehören. Als sie die begehrte Einladung erhält, ein Jagd-Wochenende auf Henrys Anwesen zu verbringen, fühlt sich Greer wider Willen geschmeichelt und sagt zu. Doch vor Ort wird schnell klar, dass es um weit mehr geht als um eine bloße Jagd auf Hasen und Hirsche. Greer und zwei weitere Jugendliche kämpfen schon bald um ihr Überleben in der Wildnis. Und die Jagd ist erst der Anfang.

Arena Verlag

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Text und Bild: www.buchhandel.de

Tobias Steinfeld - Scheiße bauen: sehr gut

Hinreißend komischer und warmherziger Coming-of-Age-Roman

Paul ist faul. Und stolz darauf, dass er trotzdem irgendwie durchs Gymnasium kommt. Aber jetzt steht das Schnupperpraktikum in der Förderschule an. Den ganzen Tag Sabberlätzchen wechseln und Hintern abwischen? Nicht mit Paul! Als er für den neuen Schüler Per gehalten wird, beschließt er spontan, diese Rolle anzunehmen. Schließlich stehen Chillen im Whirlpool und Videospiele auf dem Stundenplan. Sogar mit seinen neuen "Mitschülern" kommt Paul gut klar. Doch was, wenn er auffliegt? Auch auf der Förderschule gibt es keine Eins fürs Scheißebauen, oder?

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Text und Bild: www.buchhandel.de

Rainer Wekwerth & Thariot - Pheromon

Sie riechen dich

Stell dir vor, du bist siebzehn Jahre alt. Du stehst vor dem Spiegel und entdeckst in deinen Augen einen goldenen Schimmer, der vorher nicht da war. Aber das ist nicht alles. Plötzlich kannst du die Gefühle der Menschen riechen, brauchst keine Brille mehr und löst die schwierigsten Matheaufgaben im Kopf. Irgendwie cool. Irgendwie verstörend. Noch während du dich fragst, was mit dir los ist, beginnt ein Abenteuer ungeahnten Ausmaßes. Ein Kampf um das Schicksal der ganzen Welt – und du bist mittendrin.



Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH

Text und Bild: www.buchhandel.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren