audiovisuelle Medien Dezember 2017

10 Empfehlungen aus den Bereichen Spiele, Musik, Hörbuch und Film

Spiele-, Musik- und Film-Empfehlungen aus den Erwerbungen vom Dezember 2017

SPIELE:

Hampeltiere

Das ist ein Spaß!

Die Spieler zeigen, dass sie genauso toll wie die Tierfreunde hampeln können. Wer ist am schnellsten ein kreiselndes Huhn oder ein tanzender Esel? Und wer schafft es, einen großen Buckel wie die Katze zu machen? Doch Achtung: Bei der müden Schildkröte müssen sich alle ruhig verhalten...


Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Spieleranzahl: 2 - 4 Spieler

Haba Verlag

Text und Bild: www.buchkatalog.de 

 

Die Lese-Ratte

Lernspiel

FÖRDERSCHWERPUNKTE:
Lesemotivation, Textverständnis, Kooperation

Die Lese-Ratte ist unterwegs und frisst sich gierig durch das Bücherregal. Schaffen es die Spieler gemeinsam, sie aufzuhalten? Dazu lesen sie eine Aufgabenkarte und schieben anschließend die passenden Bilder zusammen. Doch Vorsicht! Erscheint dabei die Lese-Ratte, frisst sie munter weiter.


Altersempfehlung: ab 6 Jahren

Spieleranzahl: 1 - 4 Spieler

Ravensburger Spieleverlag

Text und Bild: www.buchkatalog.de

 

Crazy Race

Das perfekte Familienspiel!

Schnell, abwechslungsreich und ein bisschen crazy wird es, wenn Leo Löwe und seine tierischen Kumpels ein Wettrennen durch den nächtlichen Zoo veranstalten. Das Würfelglück entscheidet, wie schnell es Richtung Ziellinie geht: Mal ruck, zuck mit dem Gepard, mal langsamer mit dem Nashorn. Oder ganz clever mit dem Schimpansen, der eine Abkürzung kennt. Ein spannendes und abwechslungsreiches Würfelspiel!


Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Spieleranzahl: 2 - 5 Spieler

Ravensburger Spieleverlag

Text und Bild: www.buchkatalog.de 

 

MUSIK-CDs:

Anouar Brahem - Blue Maqams

Anlässlich Anouar Brahems 60sten Geburtstags, bietet Blue Maqams vielerlei Gründe zum feiern.

Das im Mai 2017 in den New Yorker Avatar Studios von Manfred Eicher produzierte Album, bringt den tunesischen Oud-Meister mit drei brillanten Improvisatoren zusammen. Das Maqams" im Titel bezieht sich auf das modale System in der arabischen Musik, das von den Jazzmusikern hier kind of blue" gemacht wird. Für Anouar Brahem und Dave Holland stellt das Album eine Wiedervereinigung dar: Sie arbeiteten vor 20 Jahren auf dem allseits gelobten Album Thimar zusammen. Brahem und Jack DeJohnette begegnen sich hier zum ersten Mal, Holland und DeJohnette allerdings waren im letzten halben Jahrhundert häufig Partner, angefangen mit ihrer bahnbrechenden Arbeit für Miles Davis-ihre Gemeinschaftsarbeiten sind legendär. Auch der britische Pianist Django Bates wird der Herausforderung durch Brahems Kompositionen auf superbe Weise gerecht. Anouar selbst wiederum, zeigt sich hier zu seinem ausdrucksstärksten Spiel inspiriert.

Universal Music, ECM Records

Cover und Text: www.buchkatalog.de 

Sofa Surfers - 20

Die Wiener Band präsentiert ihr neues Album "20"

Das zelebriert zwar (mit zarter Unschärfe) das 20-jährige Bestehen der Band. Doch der Blick zurück bedeutet in dem Fall nicht, dass 20 ein Best-of-Album wäre. Es ist eine Mischung aus sogenannten Reworks und ein paar neuen Tracks. Reworks sind Stücke, die zwar schon einmal erschienen sind, an die die Surfer aber wieder Hand angelegt und sie einer neuen Behandlung unterzogen haben.


Monoscope Productions

Cover: www.amazon.de

Text: www.derstandard.at

BLU-RAYS:

Dunkirk

Hunderttausende britischer und alliierter Truppen vom Feind eingeschlossen...

... Am Strand von Dünkirchen haben sie sich bis ans Meer zurückgezogen - und befinden sich in einer ausweglosen Situation. Wir erleben die Geschichte zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft: Spitfires der Royal Air Force attackieren den Feind im Himmel über dem Ärmelkanal, um die wehrlosen Männer am Strand zu schützen. Gleichzeitig starten Hunderte von Soldaten und Zivilisten mit kleinen Booten eine verzweifelte Rettungsaktion und riskieren bei diesem Wettlauf gegen die Zeit ihr Leben, um zumindest einen Teil der britischen Armee zu retten.

freigegeben ab 12 Jahren

Regie: Christopher Nolan

Mit Fionn Whitehead, Tom Glynn-Carney, Jack Lowden

Warner Bros. Home Entertainment

Text und Cover: www.buchkatalog.de 

DVDs:

Maikäfer, flieg!

Nach dem Roman von Christine Nöstlinger

Die einst mächtige Prinzessin Ahmanet (Sofia Boutella) wird in unserer heutigen Zeit zu neuem Leben erweckt. Vor Tausenden von Jahren zu Unrecht ihrer Bestimmung beraubt und in einer Gruft tief unter der Wüste begraben, kehrt sie zurück, um zu fordern, was ihr damals verwehrt wurde. Mit einer ins Unermessliche gestiegenen Wut und schrecklichen Gier nach Rache beschwört sie die dämonischen Kräfte der Unterwelt herauf und droht, die Menschheit endgültig zu vernichten.

 


freigegeben ab 12

Regie: Mirjam Unger

Mit Zita Galer, Ursula Strauss

Hoanzl

Cover und Text: www.buchkatalog.de

The Wizard of Lies

Das Lügengenie

Die Hauptrollen in diesem HBO-Film übernehmen der zweifache Oscar[r]-Preisträger Robert De Niro als Bernie Madoff und die dreifache Oscar[r]-Kandidatin Michelle Pfeiffer als seine Frau Ruth. Es geht um die Ereignisse, die im Dezember 2008 zum überraschenden Sturz des Wall-Street-Finanziers führten: Im berüchtigsten Ponzi-Schema der US-Geschichte hatte er Investoren um mehr als 65 Milliarden Dollar betrogen. Oscar[r]-Preisträger Barry Levinson zeigt in seinem mitreißend inszenierten The Wizard of Lies, wie unverfroren Madoff vorging, bis man ihn an den Pranger stellte und daduch seine Frau und die beiden Söhne unerbittlich ins Licht der Öffentlichkeit zerrte...

freigegeben ab 12 Jahren

Regie: Barry Levinson

Mit Michelle Pfeiffer, Robert de Niro, Kristen Connolly

Warner Bros. Home Entertainment

Text und Cover: www.buchkatalog.de

Dalida

Mit ihrer Schönheit hat sie alle bezaubert, mit ihrer Musik hat sie die Welt verändert!

Französisch, Spanisch, Arabisch, Hebräisch, Deutsch, Italienisch - Musiklegende Dalida (Sveva Alviti) sang in vielen Sprachen und verkaufte weltweit über 150 Millionen Platten. Als Iolanda Cristina Gigliotti 1933 in Kairo geboren, wird die Sängerin in den 1950ern berühmt. Neben ihrer Musikkarriere spielt sie auch in Filmen, darunter in Youssef Chahines "Der sechste Tag".

Als Künstlerin feiert sie Welterfolge, privat aber bleibt ihr Leben unerfüllt. Sie heiratet ihren Entdecker Lucien Morisse (Jean- Paul Rouve) und verlässt ihn nur einen Monat später für den jungen polnischen Maler Jean Sobieski (Niels Schneider). Doch die große Liebe findet sie auch mit ihm nicht. Tragisch endende Liebschaften folgen, darunter der italienische Student Lucio (Brenno Placido), von dem Dalida ein Kind erwartet. Nur Dalidas Bruder Orlando (Riccardo Scamarcio), weicht in all den Jahren nicht von ihrer Seite - bis zum Schluss.

freigegeben ab 12 Jahren

Regie: Lisa Azuelos

Mit Sveva Alviti, Riccardo Scamacio

EuroVideo Medien

Text und Cover: www.buchkatalog.de

Westworld

Die TV-Serie über den Freizeitpark der Zukunft

"Westworld" ist ein riesiger Freizeitpark der Zukunft, der jedem Besucher die Erfüllung aller Wünsche und Gelüste verspricht. Traum und Wirklichkeit sind dabei genauso schwer voneinander zu trennen wie das Roboterpersonal von echten Menschen. Als diese künstliche Intelligenz beginnt, ein Bewusstsein zu entwickeln, wird für die Gäste des Parks aus dem Freizeitvergnügen eine lebensbedrohliche Gefahr.



freigegeben ab 16 Jahren

Regie: Michael Crichton

Mit Yul Brynner, Richard Benjamin, James Brolin

Warner Bros. Home Entertainment

Text: www.buchkatalog.de

Cover: www.amazon.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren