Veranstaltungen

***AUSVERKAUFT*** Reinhold Mitterlehner

***AUSVERKAUFT***
Dienstag, 25. Juni 2019, 19 Uhr
Reinhold Mitterlehner
Haltung
Flagge zeigen in Leben und Politik
Eintritt 9 Euro!

© Udo Titz

Zwei Jahre nach seinem Rücktritt beschreibt Mitterlehner in seinem Buch HALTUNG anhand persönlicher Erlebnisse nicht nur seine Prägung in Kindheit und Jugend durch ein im Aufbruch befindliches Mühlviertel, sondern er schreibt auch über wichtige zeitgeschichtliche und politische Begebenheiten, die in den letzten Jahrzehnten unser Land beschäftigt und beeinflusst haben.

Mitterlehner spannt den Bogen - beginnend mit einer Rückblende auf Sequenzen seiner Rücktrittsrede - über Elternhaus, Gymnasium und Universität bis zum Anforderungs- und Tätigkeitsprofil eines Parlamentariers; und er beschreibt die wichtigen Ereignisse seiner politischen Karriere wie Wirtschaftskrise, Flüchtlingsproblem und Machtwechsel.

Die damaligen Geschehnisse rund um den Umbruch in Partei und Regierung werden anhand von Unterlagen, Dokumenten und eigenen Notizen samt Hintergründen detailliert und chronologisch erklärt und können als Musterbeispiel dafür gelten, wie wenig es in der Politik um Inhalte, sondern vielmehr um Macht und Machtdurchsetzung geht.

Der Blick geht aber auch nach vorne Richtung Europa, setzt sich mit der zu engen Verbindung von Politik und Medien auseinander und beschäftigt sich auch mit dem Phänomen des Populismus, dabei vor allem mit der Frage, ob und wie diese Regierung aber auch die Gesellschaft bereits nach rechts gerückt sind.

Reinhold Mitterlehner stammt aus Helfenberg im Mühlviertel in Oberösterreich und hat nach dem Studium in Linz beruflich über die wirtschaftliche Interessenvertretung in Kammer und Wirtschaftsbund den Weg in die Politik beschritten:

1992 bis 2000 Generalsekretär des Wirtschaftsbundes,

von 2000 bis 2008 Abgeordneter zum Nationalrat,

ab Ende 2008 Wirtschafts- und Familienminister,

ab 2013 Minister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und schließlich

von 2014 bis 2017 zusätzlich Parteiobmann und Vizekanzler.

Im Mai 2017 hat Mitterlehner aufgrund offenkundiger interner Querelen die Konsequenzen gezogen und ist von allen Ämtern in Regierung und Partei zurückgetreten.

Eintritt 9,- Euro (mit SilberCard im Vorverkauf 7,- Euro)

Die Veranstaltung ist leider schon AUSVERKAUFT!!!

(Bitte beachten Sie, dass reservierte Karten bis spätestens Samstag, 22.6. in der Bibliothek abgeholt werden müssen. Nicht abgeholte Karten kommen in den freien Verkauf - es könnte also am 25.6. noch einzelne Restkarten geben!)